Samsung Z3 Smartphone macht Android Konkurrenz

Smartphones laufen heutzutage mit Android. Selber Apple’s iOS ist weit abgeschlagen und der Marktanteil von Microsoft’s Windows Phone ist nicht der Rede wert. Doch die Machtverhältnisse könnten sich bald ändern, denn Samsung arbeitet mit Hochdruck an seinem eigenen Smartphone-Betriebssystem Tizen, das heute einen weiteren Meilenstein erreicht.Auf dem Samsung Electronics Enterprise Mobility Forum in Moskau wird heute das Samsung Z3 vorgestellt, ein neues Smartphone, das anstatt Android das hauseigene Tizen OS verwendet.

Das Z3 (Modellbezeichnung SM-Z300H) wird in schwarz, gold und silver erhältlich sein und gerade einmal 137 Gramm auf die Waage bringen. Sein Super Amoled-Display hat 5″ (126mm) Diagonale und zeigt 1280 x 720 Pixel (HD) an. Es unterstützt zwei SIM-Karten gleichzeitig (Dual-SIM), ob 3G (UMTS) oder LTE unterstüzt werden, ist allerdings noch offen.

Im Inneren arbeitet ein Quad-Core mit 4x 1,3 GHz, dem ein Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung steht. Intern können 8 GB gespeichert werden (wie üblich abzüglich Betriebssystem), Speicherkarten werden bis 128 GB unterstützt. Die Kameras bieten 8 Megapixel auf der Rück- und 5 auf der Vorderseite. WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth und GPS sind selbstverständlich auch an Bord.

Keine echte Konkurrenz für das Galaxy S6

Das Z3 ist sehr offensichtlich keine Konkurrenz für das Galaxy S6, sondern eher als Low-Cost-Smartphone für Schwellenländer in denen das Samsung-Flaggschiff in der Größenordnung eines durchschnittlichen Jahresgehaltes liegt.

Selbst auf der Samsung-Homepage ist es noch nicht zu finden und es bleibt noch abzuwarten, in welchen Ländern das Tizen-Gerät überhaupt erhältlich sein wird. Ebenso unbekannt ist, ob oder ab wann Samsung auch die Galaxy S Modellreihe mit dem hauseigenen System anbieten und Android den Rücken kehren wird.

0 comments on “Samsung Z3 Smartphone macht Android KonkurrenzAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.